Direkt zum Inhalt
Volkspark Prenzlauer Berg
Volkspark Prenzlauer Berg © Tic

Volkspark Prenzlauer Berg

Der öffentliche Park Prenzlauer Berg befindet sich im östlichen Teil von Pankow, einer Gegend, die wenig typisch für den Stadtteil ist. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von rund 29 Hektar und war einst eine Schutthalde aus dem Zweiten Weltkrieg.
Im Jahr 1967 wurden Bäume europäischen Ursprungs gepflanzt, im 1969 wurden Wege angelegt und im selben Jahr wurde das Gebiet zum Volkspark Prenzlauer Berg erklärt.
Heute bietet der Volkspark den Bewohnern der Gegend einen großflächigen ruhigen Ort zum Entspannen inmitten der Natur, zum Joggen oder Spazieren.
Im Park baut ein Verein Prenzlauer Berger Riesling an. Bei geführten Weintouren kann man Interessantes über die Weinanbau-Geschichte Berlins erfahren.

Quelle: https://www.visitberlin.de/it/volkspark-prenzlauer-berg