Direkt zum Inhalt
Maggie Rogers, grobkörnige Aufnahme, ausgebreitete Arme
Maggie Rogers © Promo Kesselhaus in der KulturBrauerei

Live-Musik in Pankow

Die Konzertveranstalter und Clubs in Pankow bieten ein vielfältiges Programm. Im folgenden einige Anregungen. Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie nationale und internationale Künstler live.

 

Konzerte im Kesselhaus in der KulturBrauerei

Uschi Brüning „So wie ich” Buchpremiere und Konzert, 21. Februar 2019
Uschi Brüning, die große deutsche Jazz- und Soulsängerin, berichtet erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat. „So wie ich“ ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Vor allem aber gibt das Buch Einblick in das ebenso bewegte und bewegende Leben dieser hinreißenden Jazzsängerin.

Die A.C.E. WORLD TOUR [TO BE AN ACE] IN EUROPE, 24. Februar 2019
Nach erfolgreichen Shows in Süd- und Nordamerika ist die südkoreanische Boyband A.C.E 2019 in Europa auf Tour. A.C.E hat sich erfolgreich in der internationalen Popmusik-Szene etabliert, mit eingängigen und energetischen Tracks, die ihre stimmliche Vielseitigkeit demonstrieren.

Maggie Rogers, 28. Februar 2019
Maggie Rogers ist eine junge Sängerin, Gitarristin und Songwriterin. Der Song, mit dem alles begann, hört auf den Titel „Alaska“, und es war ein riesiger Erfolg. Die junge Musikerin verbindet auf höchst spielerische Weise Pop, R'n'B, Folk und elektronische Elemente. Am 28.Februar ist die in Maryland geborene Musikerin um 20 Uhr im Kesselhaus zu erleben.

Ziad Rahbani & Friends - Tribute Concert to Joe Sample, 01. März 2019
Der libanesische Starmusiker Ziad Rahbani, Sohn der Sängerin Fairuz, kommt für ein exklusives Konzert ins Berliner Kesselhaus.

5 JAHRE CELLO CROSSING! - Cellistin Stefanie John & Gäste, 16. März 2019
Ein Cellokonzert der überraschenden Art! Klassik, Filmmusik, Songs, Beats, Tangos und Improvisationen.

Feuerengel a Tribute to Rammstein, 30. März 2019
FEUERENGEL schaffen eine perfekte Illusion. Sound, Lichtshow und Bühnenbild sind ihrem Vorbild RAMMSTEIN zum Verwechseln ähnlich.

RPWL - Tales From Outer Space - Tour 2019,  16. April 2019
Im Frühjahr 2019 erscheint weltweit die neue Platte von RPWL. Es ist das erste Studioalbum der Band seit dem 2014er Album „Wanted“. „Tales from Outer Space“ heißt das neue Werk und beinhaltet sieben Science Fiction-Kurzgeschichten.?Genügend Stoff für eine weitere exorbitante Live-Tournee

Russkaja "No one is Illegal" Tour 2019, 03. Mai 2019
Die Band steht für ein Lebensgefühl, das alle Menschen verbindet und das keine Grenzen akzeptiert. Kosmopolitisch, positiv und mit Spaß am Leben. Die Texte auf Russisch, Deutsch und Englisch, die Musik ist in aller Welt zuhause.

 

Konzerte in der WABE

SAVOY SATELLITES: Eine Hommage an Benny Goodman, 21. Februar 2019
Die SAVOY SATELLITES wissen es sowohl Musikliebhaber_innen als auch Tänzer_innen in ihren Bann zu ziehen und aus einem jeden Konzert ein mitreißendes Erlebnis werden zu lassen. Sie spielen unverfälscht und ungekünstelt den Swing der 1930er und 1940er Jahre. Eine Zeit, in der Jazz noch Pop war. Bestehend aus einem Sänger, drei Bläsern und einer vierköpfigen Rhythmusgruppe lassen die SAVOY SATELLITES den Sound der Swingära wieder auferstehen.

HEATHERS - DAS MUSICAL, 01. bis 03. und 08. bis 10. März 2019
Stagies Berlin e.V. präsentiert die bisher noch nie aufgeführte deutschsprachige Fassung der bitterbösen Komödie, die schonungslos und schwarzhumorig Themen wie Mobbing, erste sexuelle Erfahrungen, Selbstmord und Schulattentate mit mitreißender Musik verbindet.

A TRIBUTE TO NAT KING COLE, 21. März 2019
Swing Nights at WABE mit den SAVOY SATELLITES. Unverfälscht und ungekünstelt der Swing der 30er und 40er Jahre.

QUERBEAT, 31. März 2019
Das Frauenensemble HOLZ & BLECH, Berlins erstes Kammerblasorchester, feiert 10. Geburtstag. Mit Musik von Claude Debussy, Paul Dukas, George Gershwin, Louis Prima, Jerry Gray oder Harry Warren.

 

Konzerte im FRANNZ CLUB

Thomas Dybdahl, 19. Februar 2019
Sieben Alben hat der Norweger Thomas Dybdahl mittlerweile veröffentlicht.  In kurzer Zeit entstand  das neue Album „All These Things“. Im Februar stellt Thomas Dybdahl es live vor und ist mit seiner neuen Band auf Tour.

Pop Evil, 22.Februar 2019
Zum ersten Mal seit 2014 zurück nach Deutschland, um ihr fünftes Album „Pop Evil“ live vorzustellen.

Mitch Ryder, 26. Februar 2019
Die Mitch Ryder Tour musste wegen Krankheit auf das Frühjahr 2019 verlegt werden. Aber jetzt ist es soweit. Willkommen zur Tour „Welcome back 2019“ im FRANNZ CLUB.

Picture This, 09. März 2019
Irlands heißester Musikexport seit Jahrzehnten, Picture This - Ryan Hennessy[Sänger], Jimmy Rainsford[Schlagzeug], Owen Cardiff[Gitarren] und Cliff Deane[Bass] sind ein Phänomen.

Kimbra, 16. März 2019
Die gefeierte neuseeländische Künstlerin Kimbra live im FRANNZ. Unter anderem mit akustischen Versionen von vier Songs aus ihrem gefeierten Album Primal Heart. Kimbra mit einem intimen Abend in einer seltenen und ausgefallenen Version mit Gitarre, Kontrabass und Klavier.

Steve Gunn (& Band), 23. März 2019
Mit seinem neuen Album "The Unseen In Between" kommt Steve Gunn mit seiner Band im März 2019 nach Deutschland.

Thunder - Stand Up Tour, 2019, 29. März 2019
Rockmusik laut und live aus England. Special Guest auf der "Stand Up Tour" sind MASSIVE WAGONS aus England.

 

Konzerte im Zimmer 16

Hannes Kreuziger – Wir können Helden sein Album + Tour, 15. Februar 2019
Hannes Kreuziger ist ein Songpoet der neuen Generation.  Eingängige Melodien und auffällig intensive deutsche Texte treffen auf energiegeladenes Klavier und markanten Gesang.
Kreuziger live zu erleben bedeutet, auf eine Reise gezwungen zu werden. Mitreißend und sehr unterhaltsam lacht und weint er mit dem Publikum über das Leben – authentisch, lebenskomisch und sehr berührend.

Jaspar Libuda: Die Geburt der stillen Farben, 23. Februar 2019
Klassik, Jazz, Rock, Pop und Minimal Music. Wunderschöne Kompositionen für Kontrabass und Live-Elektronik.

Love ain’t just Yesterday, 03. März 2019
Jazzballaden und freie Improvisation. Ein einzigartiges Trio. Der Bass, oft gestrichen, entfaltet einen wunderbaren Klang, das Klavier erstrahlt modern und lyrisch, der Gesang tief und ausdrucksstark.

Almost Charlie, 15. März 2019
2006 erschien das Debüt-Album der Band ALMOST CHARLIE "Loving Counterclockwise" in Eigenregie. 13 Jahre später erscheint nun "Loving Counterclockwise" in überarbeiteter und re-masterter Form. Eine musikalische Zeitreise in ihre eigene Vergangenheit.

Kupalinka, 21. März 2019
Akkordeon, Geige, und mehrstimmiger Gesang. Lieder aus ganz Europa. Vor allem die Musik Osteuropas und der Roma.

Conny & Flemming Borby, 31. März 2019
Conny schreibt und singt über Liebe, Sehnsucht, Freude und eine Welt, in der sie leben möchte. Der Däne Flemming Borby gilt als großes Talent des Indie Pop Folk.

Links