Direkt zum Inhalt
Botanischer Volkspark Pankow
Botanischer Volkspark Pankow © tic / Greta Solari

Botanischer Volkspark Pankow

Natur genießen und Honig naschen
 
Aus Rieselfeld und Schulgarten ist in 104 Jahren der Botanische Volkspark Pankow gewachsen, der heute unter Denkmalschutz steht. Heute sorgt die GrünBerlin GmbH hier für Angebote in den Bereichen Bildung, Freizeit und Gesundheit.

Drei rekonstruierte Schaugewächshäuser aus den 20er Jahren beherbergen eine umfangreiche botanische Sammlung aus tropischen und subtropischen Regionen. Das „Café mint“ im Mittelhaus lädt am Wochenende zur Einkehr ein und bietet auch Familien und Firmen für feierliche Anlässe oder kleine Tagungen ein angenehmes gastliches Ambiente.
Im Arboretum sind eine Vielzahl seltener Baumarten aus Asien und Osteuropa zu bewundern. An der Geologischen Wand werden die obersten Schichten der Erdkruste Mitteleuropas und 123 Gesteinsarten aus Deutschland anschaulich dargestellt.
 
Damhirschen und ihren Jungtieren kann der Besucher am Wildgatter nahe sein und im Imkerhaus ist mitzuerleben, wie der Honig geerntet wird, der im Café zu erwerben ist.
 
Saisonal werden Menschen mit dem "Grünen Daumen" Parzellen im Bauerngarten angeboten, die unter Anleitung eines Landwirtes zu bewirtschaften sind.

Hier finden Sie weitere Informationen