Direkt zum Inhalt
Eingang Panda Theater
Panda Theater © Panda Platforma Foto: Roman Ekimov

PANDA Platforma

PANDA e. V. gibt es als gemeinnützigen Verein seit über zehn Jahren an einer für die Berliner Kultur zentralen Stelle im kleinen Hof der Kulturbrauerei. Im Jahr 2000 als russisches Kammertheater gegründet, entwickelte sich das PANDA zu einer interdisziplinären Kunst-, Politik- und Kulturplattform mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten, politischen Diskussionen, Kinoabenden und Performances.

2018 erarbeitet das PANDA-Team ein neues Konzept. Von Ausstellungen über Artist Talks, politische Diskussionen, Theateraufführungen hin zu avantgardistischen Experimenten, aktueller Global Beats, futuristischen Performances, Queer- und LGBT-Projekten und gesellschaftlichem Aktivismus – das Programm ist vielfältig und möchte so ein Publikum aus verschiedenen kulturellen und sozialen Kreisen erreichen.

Die drei Säulen unseres Konzeptes sind:

  • PANDA als ein Ort in Berlin, in dem alternative Kunst sich kontinuierlich und ohne ökonomische Zwänge weiterentwickeln kann, Mut zum Experiment
  • politische und kulturelle Aufklärung und Austausch
  • Vernetzung im Kiez

Platzkapazität: ca. 70 Sitzplätze und 120 Stehplätze

Kontakt:
Tel. +49 (0)30 44319557
info@panda-platforma.berlin

Anschrift:
Knaackstraße 97
10435 Berlin

Find further information here