Direkt zum Inhalt
Zwei Besucher im Museum in der Kulturbrauerei
Museum in der Kulturbrauerei - Dauerausstellung © Museum in der Kulturbrauerei Foto: Petras

Alltag in der DDR

Dauerausstellung

geöffnet ab 21. Mai mit Terminbuchung

Zwischen Datschen-Idylle, VEB-Kantine und Haft in Bautzen: „Alltag in der DDR“ ist das Thema der Dauerausstellung, die im Museum in der KulturBrauerei zu sehen ist. Auf 600 Quadratmetern zeigen Originalobjekte, Dokumente, Film- und Tonaufnahmen die Kluft zwischen Anspruch und Lebenswirklichkeit der DDR. Geschichten aus der Erfahrungswelt Einzelner veranschaulichen unterschiedliche Haltungen in der kommunistischen Diktatur, von überzeugter Anhängerschaft, über versuchte Enthaltung bis zum Widerstand. Der Eintritt ist frei.

Online-Terminbuchung

Hier finden Sie weitere Informationen