Direkt zum Inhalt
Fassade SCHAUBUDE BERLIN nachts
SCHAUBUDE BERLIN Theater.PuppenFigurenObjekte © tic / Friedel Kantaut

Theater der Dinge 2019

23. bis 29.10.2019

Internationales Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters
5 Spielorte, 14 Inszenierungen, Installationen und Ausstellungen

Das internationale Festival "THEATER DER DINGE" zählt zu den wichtigsten deutschen Festivals des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters. Das Festival reflektiert jeweils mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen aktuelle Trends und Tendenzen des Genres, lotet dabei Grenzbereiche aus und setzt auf das Experiment an den Schnittmengen zu den Schwesterkünsten.

Das Festival beschäftigt sich in diesem Jahr unter dem Themenschwerpunkt "Kaputt" mit destruktiven und produktiven Zerstörungsprozessen. Neben einer Eigenproduktion für das junge Publikum werden Gastspielproduktionen aus den Niederlanden, der Schweiz, aus Großbritannien, Frankreich, Kanada, Kroatien, Litauen, Katalonien, Norwegen, Tschechien und Deutschland an fünf Spielorten in Berlin zu erleben sein. Vom 23. bis 29. Oktober werden an fünf Spielorten 14 Inszenierungen, Installationen und Ausstellungen internationaler Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Darunter die Premiere der Schaubuden-Eigenproduktion für das junge Publikum ¡ver-rückt!

Flyer "Theater der Dinge" 23. bis 29.1O.2O19
"Theater der Dinge" 23. bis 29.1O.2O19 © Schaubude Berlin

 Spielorte: Schaubude Berlin + FELD Theater für junges Publikum + Podewil + radialsystem +WABE

Hier finden Sie weitere Informationen