Direkt zum Inhalt
flyer Sonderausstellung "Was ist ein Kerzenmeer?"
Sonderausstellung "Was ist ein Kerzenmeer?" im MACHmit! Museum © MACHmit! Museum

Sonderausstellung "Was ist ein Kerzenmeer?"

im MACHmit! Museum für Kinder

Das MACHmit! Museum zeigt vom 29.10.2019-09.02.2020 die Ausstellung "Was ist ein Kerzenmeer?" (für Kinder ab 7 Jahren). - Eine Sonderausstellung zu 30 Jahren Friedliche Revolution.

Viele Schülerinnen und Schüler demonstrieren heute für schnelle Klimaschutz-Maßnahmen und gehen auf die Straße. Die Bewegung Fridays for Future ist eines der bekanntesten Beispiele dafür. Vor 30 Jahren sind viele Menschen in der damaligen DDR auf die Straße gegangen und haben auch demonstriert. Viele dieser mutigen Menschen wohnten in der Nähe vom MACHmit! Museum in Prenzlauer  Berg. Diese Proteste waren der Anfang der Friedliche Revolution 1989, deren 30. Jahrestag wir 2019 feiern. Kann man die Demonstrationen von heute mit denen von damals vergleichen? Warum wurde protestiert? Wer war dabei? Was war das Ergebnis?

Für die Sonderausstellung wurden Zeitzeug*innen von ihren Kindern oder Enkel*innen befragt. Die Besucherkinder sollen angeregt werden, mit ihren Familien und Nachbar*innen ins Gespräch zu kommen: War es gefährlich? Was ist ein Mauerspecht? Was haben Kerzen damit zu tun?
 
Die Robert-Havemann-Gesellschaft beteiligt sich mit Bildern und Fotos aus dem Archiv der DDR-Opposition an der Ausstellung.

Dauer: 29. Oktober 2019 bis 09. Februar 2020

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag & Feiertage 10:00-18:00 Uhr
montags und Weihnachten immer geschlossen

Hier finden Sie weitere Informationen