Direkt zum Inhalt
Fassade SCHAUBUDE BERLIN nachts
SCHAUBUDE BERLIN Theater.PuppenFigurenObjekte © tic / Friedel Kantaut

Lockdown-Spielplan der Schaubude Berlin

Trotz gegenwärtiger Schließung möchte auch die Schaubude Berlin weiter für das Publikum präsent sein und Kultur erlebbar machen. Die Schaubude Berlin stellt weiterhin ihr Programm auf Live-Streams um. Die Nachfrage im Kinderprogramm ist groß, zumal diese Formate gerne fürs Homeschooling genutzt werden. KINDER: 2.5. Die Werkstatt der Schmetterlinge / 14.+15.5. Bei Vollmond spricht man nicht // ABEND: 24.+25.4. [ZWEI] Tausend [ZWANZIG] und eine Nacht / 30.4.+1.5. Im Notfall nicht die Scheibe einschlagen / 5.5. Stammtisch für junges Figurentheater / 6.5. Die Zivilisationsbringer / 15.5. Verschlingerin / 19.5. Virtueller Stammtisch / 22.5. Breakdown #1 / 29.5. Theorie-Café #7: Dinge zum Schämen

Aus dem Programm

Kinder

So, 02.05., 15:00 – Live-Stream / Puppentheater frei nach Gioconda Belli
Artisanen, Berlin

Fr, 14.05., 15:00 & Sa, 15.05., 11:00 – Live-Stream
Eine aufregende Reise durch ein Märchenland

Abend und mehr

Fr, 30.04., 15:00 & Sa, 01.05., 20:00 – Live-Stream / Objekttheater
Im Notfall nicht die Scheibe einschlagen

Mi, 05.05., 20:00 – Video-Chat, Anmeldung bis zum Vortag
Stammtisch für junges Figurentheater

Do, 06.05., 20:00 – Video-Stream / Dokumentarfilm, Deutschland 1997, mit anschließendem Publikumsgespräch
Die Zivilisationsbringer

Sa, 15.05., 20:00 – Video-Stream / Film mit anschließendem Künstler*innengespräch
Verschlingerin

Sa, 22.05., 15:00 – Online-Talk
Breakdown #1

Sa, 29.05., 13:00 – Online-Workshop
Theorie-Café #7: Dinge zum Schämen

AUSSTELLUNGEN
Die neue Ausstellung „HEART – That I might never fail to tell you“ von Li Kemme aus Stuttgart ist ab diesem Wochenende bis zum Spielzeitende in den großen Schaubude-Fenstern zu sehen. Eine Installation u. a. mit einer 25-fachen Vergrößerung von Li Kemmes Herz aus 14 Kilo LKW-Plane. Das hebt und senkt sich alle 8 Minuten und lädt zum in-der-Welt-sein und zum Ausschau- und Innehalten ein.

 

Tickets unter: www.schaubude.berlin

 

Vorderfront / Eingang Schaubude Berlin
Schaubude Berlin © tic / Sofia Reichelt

 

Hier finden Sie weitere Informationen