Direkt zum Inhalt
Ab ins B Berlin-Karte
Ab ins B Karte © abinsb.de

Entdeckertage "Ab ins B!" 2024

Jetzt Mitmachen!

Aufgrund des großen Erfolges 2023 finden die Entdeckertage "Ab ins B!" vom 30. März bis 14. April 2024 zum zweiten Mal statt: Zehn Bezirke rund um die Berliner City bündeln in diesem Zeitraum ihre touristischen Angebote und stellen sie ins Schaufenster auf der Webseite www.abinsb.de.
Ziel ist es, die vielfältigen touristischen Orte zu zeigen und Ihre Angebote mit einer starken Berlinweiten Kampagne zum Saisonstart zu bewerben.

Denn gerade außerhalb des S-Bahnrings gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Ausflugsorte und Geheimtipps, die Einheimische und Berlinliebhaber entdecken können.

Machen Sie mit und werden Sie Teil von Ab ins B!
Bei Ab ins B! können Unternehmen, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen teilnehmen, die eine Veranstaltung mit touristischer Ausstrahlung für den jeweiligen Bezirk planen.
Ob (Stadt-)Führungen, ein Blick hinter die Kulissen, vergünstigte oder kostenlose Eintritte, einmalige Veranstaltungen, Extra-Angebote im Rahmen eines bestehenden Formats, spezielle Events zu Ostern, kulinarische Specials oder kreative Mitmach-Aktionen (für Kinder, Familien usw.) – Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
WICHTIG: Die Veranstaltung soll einen Beitrag für die positive Wahrnehmung von Ab ins B! leisten und damit die Bekanntheit von touristischen Orten und Angeboten außerhalb des Berliner S-Bahnrings steigern.

Marketingkampagne und kostenfreie Werbung für Ihr Event
Ab ins B! wird mit einer professionellen Kampagne in Berlin beworben. Bei einer Teilnahme profitieren Sie auf mehreren Ebenen:

Kostenfreie Werbung für Ihr Angebot

  • Eintrag Ihrer Veranstaltung auf Website www.abinsb.de
  • Social-Media-Kommunikation (Instagram)
  • Medienkit für Presse- und Social-Media-Kommunikation
  • Plakat mit Freifläche (zur Ankündigung Ihrer Veranstaltung)

Werbekampagne für Ab ins B! Allgemein

  • Plakatkampagne (in Bahnhöfen in Berlin)
  • Verteilung von Werbeflyer
  • Online-Werbung (Anzeigenschaltung, Social Media etc.)
  • Pressearbeit

Hier finden Sie weitere Informationen