Direkt zum Inhalt
Besucherin in: In Arbeit. Probeaufbau zur neuen Dauerausstellung Testaufbau im Museum in der Kulturbrauerei
In Arbeit. Probeaufbau zur neuen Dauerausstellung Testaufbau im Museum in der Kulturbrauerei © Stiftung Haus der Geschichte/Stephan Klonk

In Arbeit. Probeaufbau zur neuen Dauerausstellung

28. April - 31. Juli 2022 Museum in der Kulturbrauerei

Die derzeitige Dauerausstellung im Museum in der Kulturbrauerei wird bis 2024 grundlegend überarbeitet. Dafür zeigt und evaluiert das Museum auf der Wechselausstellungsfläche in der Kulturbrauerei im Zeitraum vom 28.4. bis zum 31.7.2022 einen Testaufbau mit dem Titel „In Arbeit“. Thematisch orientiert sich der Probeaufbau an der sich wandelnden Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen. Dabei liegt der zeitliche Schwerpunkt auf den 1980er und 1990er Jahren. Welchen Einfluss hat die Diktatur auf das Leben von jungen Menschen, welche Veränderungen bewirkt der Systemwechsel und welche Herausforderungen und Chancen bringen Demokratie und Marktwirtschaft mit sich?

Anhand ausgewählter Aspekte wie Schule, Freizeit und jugendliche Konflikte mit Gesellschaft und Staat wird dies erfahrbar. Partizipative Elemente und ein eigener Bereich, in dem Besucherinnen und Besucher aufgefordert sind, sich aktiv einzubringen, prägen diesen Raum.

Plakat zur Ausstellung In Arbeit. Probeaufbau zur neuen Dauerausstellung Testaufbau im Museum in der Kulturbrauerei
In Arbeit. Probeaufbau zur neuen Dauerausstellung Testaufbau im Museum in der Kulturbrauerei © büroberlin

Dauer:
28. April - 31. Juli 2022

Öffnungszeiten:
Do und So, 10:00-18:00 Uhr, Eintritt frei

Hier finden Sie weitere Informationen